manager@baukonflikte.com

Zertifizierte Streitlöser sind erste Ansprechpartner zur Konfliktlösung bei Bauprojekten

In unserem Netzwerk der Konfliktmanager-Bau bieten wir Ihnen als DGA-Bau-Zert® zertifizierte Streitlöser folgende Leistungen an:

  1. Vorbeugendes bzw. proaktives Konfliktmanagement
  2. Beratung beim Implementieren von Texten in Ausschreibungen und Vertragsentwürfen, die eine außergerichtliche Einigung bevorzugen
  3. Beratung bei der Ausgestaltung und Formulierung von Angeboten und Verträgen, die eine außergerichtliche Einigung bevorzugen
  4. Außergerichtliche Konfliktbeilegung im akuten Konfliktfall

Die außergerichtliche Konfliktbeilegung orientiert sich bis zum Schiedsgericht an den folgenden Stufen:

  • Moderation
  • Mediation
  • Schlichtung
  • Adjudikation
  • Schiedsgutachten
  • Schiedsgericht

Zunächst ist es unser Ziel, eine Konflikt-Prävention bzw. eine Konfliktvermeidung als Alternative zum Gerichtsprozess zwischen den beteiligten Parteien zu moderieren.

  • Hochbau
  • Tiefbau
  • Bau Infrastruktur
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Technische Ausrüstung

Wir bieten Konfliktbeilegung zwischen allen Beteiligten und Bereichen an:

Business to business (b2b):
zwischen zwei oder mehreren Unternehmen und Auftraggebern

Business to consumer (b2c):
zwischen einem Unternehmen und Verbraucher

Wir bieten allen Beteiligten Konfliktberatung an
Wir beraten die Konfliktparteien zu allen Formen der außergerichtlichen Streitbeilegung in “strategischer Hinsicht.“

In der Öffentlichkeitsarbeit:
Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung öffentlicher wie privater Bauprojekte, an denen größere Gruppen beteiligt sind mit hohem öffentlichen Aufmerksamkeitsgrad

Innerbetrieblich:
Die klassische Aufgabe des Wirtschaftsmediators bei Konflikten unter Mitarbeitern in einem Betrieb – auch außerhalb der Baubranche

Alternative Dispute Resolution (ADR)

In unsere Arbeit bringen wir auch Beobachtungen und Erfahrungen ein, die wir in der Entwicklung der ADR in anderen Ländern gemacht haben. So ist England ein Vorreiter – dort werden die meisten Baustreitigkeiten außergerichtlich geklärt.

Ihr Erfolg: Unsere Arbeitsweise bei der Streitschlichtung am Bau

In Ihrer Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Baukonflikt-Manager lässt sich für Sie ein deutlicher Mehrwert generieren: Konfliktvermeidung bzw. außergerichtliche Konfliktlösung am Bau sorgt nicht nur dafür, dass Ihnen kostspielige und zeitaufwendige Gerichtsverfahren erspart bleiben. Darüber hinaus vermeiden Sie auch überflüssige Aufmerksamkeit in Medien und Öffentlichkeit und können so ruhig und imageschonend weiterarbeiten. Dabei ist unser eigener Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit unserer Arbeit kompromisslos und absolut.

» Mediation

Kernmittel unserer Arbeit ist die Mediation (lateinisch Vermittlung), zu der sich die beteiligten Parteien freiwillig bereit erklären. In der Mediation begleiten wir strukturiert und konstruktiv als unabhängige „allparteiliche“ Dritte die Konfliktparteien – Medianten oder Medianden – mit dem Ziel, ihren Lösungsprozess erfolgreich abzuschließen. Erfolgreich ist eine Mediation dann, wenn ein Ausgleich der Ansprüche der Konfliktparteien erzielt wird. Wir als Mediatoren treffen dabei keine eigenen Entscheidungen. Wir begleiten und lenken das Verfahren durch eine gut strukturierte Moderation.

» Proaktive Arbeit

Unsere proaktive Arbeit betrifft vor allem die Unterstützung in der Vertragserstellung während der Ausschreibungs- und Angebotsphase sowie die Projektbegleitung mittels Adjudikation während der Projektumsetzung. Hier ist unser Ziel, eine konfliktfreie oder zumindest konfliktarme Projektdurchführung zu erreichen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen an, in Ihrem Unternehmen Schulungen rund um das Thema „außergerichtliche Konfliktbeilegung“ durchzuführen. Interne Transparenz ist wichtig,

Übrigens: Das Gesagte gilt auch für Streitlösung, Konfliktvermeidung und Prävention in allen anderen Wirtschaftszweigen.

Richtige Ansprechpartner für genau Ihr Problem

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrer spezifischen Anfrage und wir leiten Ihr Anliegen zum Baukonflikt-Manager für Ihr Problem weiter.

manager@baukonflikte.com